Camino, Spain

Camino Portugues 04; 36: Tui – Pontevedra

Morgens der galizische Nebel und ganz schön frisch!

Dann kommt die Sonne und es wird warm. Nach kurzen Abschnitten über Nationalstraße und durch riesiges Gerwerbegebiet geht die Fahrt durch nette kleine Orte und schöne Landschaft.

Zwei ordentliche Bergwertungen machen ganz schön zu schaffen!

Der Versuch, wenig auf Nationalstraße zu fahren, Bergwertungen und Km des Camino einzuschränken führten im zweiten Teil zu einer etwas eigenwilligen aber ich denke nicht schlechten Route.

Ein Hotelzimmer zum Abschluss ist ein Genuss!