Camino, Linz, Österreich, Radreisen, Video

Mother-Earth-Nomads und ROTOR

Von Laura und Marco habe ich die Idee bekommen, mir mein neues Reiserad bei ROTOR rotorbikes.com in Leipzig zu kaufen. Hier erzählen sie, wie sie ihre Räder nach Sizilien geschickt bekamen.

Spezifikation Reiserad Amundsen

In Leipzig geschweißter und Pulver beschichteter (RAL6035, perlgrün) Rahmen.
Schaltwerk Pinion P 1.18 mit Gates Carbon Riemen, 30/32.
Gabel: Sanko Cromo Disc
Steuersatz: Acros AH 34
Vorbau Ergotec Pike II 25,4/90MM 6° SZ
Lenker Ergotec Low Riser 25.4/640MM 9° SZ
Licht: SON Nabendynamo und SON Edelux II
Bremsen: Magura MT5, 2 Kolben
Bremsscheibe: Magura Storm HC 180 MM
Speiche und Speichnippel: Sapim Race und Sapim Polyax Messing (an Speichenkreuzung gebunden und gelötet)
Felge: Ryde Andra 40 27,5″ 32L
Reifen: Schwalbe Allmotion 27,5×2.00 50-584
Schutzbleche: SKS Alu
Lowrider: Tubus Duo SZ; Gepäckträger: Edelstahl Ultimate von Rotor/Rennstahl da Tubus nicht lieferbar.
Seitenständer: Pletscher Comp Flex KSA18 SZ
Achse: XLC Schnellspannset mit Innensechskant
Elektronik: NC-17 Connect AppConn 3000 mit A-Headset Mount.
Drei Montagemöglichkeiten für Halterungen (Flaschen, Schloß, etc.)

Ich bin sehr zufrieden mit dem Fahrrad und dem ganzen Ablauf von Bestellung, Betreuung und Lieferung! Es hat sich auf dem Camino im Juli sehr bewährt, obwohl ich vorher noch keinen Meter damit gefahren war!

Danke an Sebastian und sein Team von ROTOR!!!