Camino, Spain

Camino Franches 07; 48: Logrono – Estella

Heute wieder ein Bilderbuchtag! Ein Geschenk!

Zum Glück entschieden wir uns für die Caminostrecke was 11km Schotter bergauf bedeutete und wunderschön war!

Also was bietet der Camino?

Morgens ein Anstieg auf Asphaltstraße durch schöne Gegend bei kühler Temperatur (Oktober).

In Los Arcos fanden wir eine Albergue Casa Austria die uns natürlich sofort neugierig machte. Der junge Volontär, der nur spanisch sprach konnte uns nichts Näheres erklären, außer daß es da einmal einen Bezug zu einem Österreicher gab? Schade, hätte uns interessiert.

Mittags kleines Geschäft mit Bar in Sansol wo sich alles trifft da davor und danach lange nichts ist.

Nachmittags zweiter Anstieg, länger und höher hinauf, auf Schotter bei warmen Temperaturen und wieder in wunderschöner Landschaft!

Eine nette Begegnung erlebten wir mit einer Familie aus Australien diesem mot ihren Kindern von St. Jean PdP nach Santiago geht! Tüchtige Kinder in „world school“!

Und ankommen in einer gastfreundlichen Herberge!

Danke!