Camino, Spain

Camino del Norte 01: San Sebastián/Igueldo – Deba

Mein Kommentar den ich gestern mit mühsamem wifi geschrieben habe ging nicht online, schade!

Danke für eure Rückmeldungen!

Gut den ersten Tag gefahren zu sein und die Herberge in Deba ist wirklich schön!

Wir merken, es braucht mit dem Fahrrad eine Balance zwischen mäßigen (große Straße, wie N-634) und kräftigen (Camino Route aus Spanischem Fahrrad Guide bzw. Track von F17) Steigungen. Bei allem gibt es schöne Ausblicke auf das Meer! Dies ist eine ungewohnte Ergänzung zu sonst hügeligen Landschaft mit Kühen wie im Mühlviertel.

Bald nach Igueldo sind wir nicht ins Tal abseits des Meeres zur Autobahn gefahren sondern weiter über die schmale Straße am Bergrücken entlang. Eine sehr lohnende Steigung die mit einer Fahrt hoch über der Küste!

Wir kamen auch am Geoparka Sarkoneta vorbei den wir am Sonntag davor mit unseren Freunden aus Iguelda bei San Sebastián besucht hatten. komoot.de/tour/89063118

Nun geht‘s auf zur nächsten Etappe nach Guernika!