Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/84/site4367585/web/wp-content/themes/xtreme-one/lib/xtreme-widget-manager.php on line 133 Royal Palace Bangkok – Vie donnée - Geschenktes Leben!

Royal Palace Bangkok

Nach einem frühen Frühstück fahren wir mit dem Expressboot zum Königspalast. Der Great Palace ist DIE Sehenswürdigkeit Bangkoks. Der Weg vom Pier zum Palast ist leicht zu finden: Man folge dem Touristenstrom, in der Hoffnung, dass der erste weiß wohin er geht. Wir erstehen unser Ticket und erkunden mit tausenden anderen Touristen das Gelände mit seinen vielen Türmen, Schreinen, Opferstellen und Tempelgebäuden. Die Hauptsehenswürdigkeit bzw. das Hauptheiligtum ist der Tempel mit der Jadebuddhastatue. Wir sitzen wie alle anderen am Boden und bestaunen das Tempelinnere und die vielen Statuen. Ich bin bereits zum 2. Mal im Königspalast und wieder beeindruckt von der Farbenpracht, dem vielen Gold, den wunderschönen Verzierungen, Fresken, Statuen usw. Unbeschreiblich, diese Pracht! Unbeschreiblich auch die Anzahl der Besucher. Bei den Tempeln geht es ganz geordnet bei der einen Tür rein, bei der anderen raus. Bei den Umgängen um die Tempel gibt es eine Einbahnregelung. Nach eineinhalb Stunden wird uns das Geschiebe und Gedränge endgültig zu viel und wir begeben uns in Richtung Ausgang. Bis dorthin gibt es noch 2 Thronsäle zu besichtigen, das Museum mit alten Originalbauteilen der Tempelgebäude und das neue Textilmuseum, gegründet von Königin Sirikit. Hier erfahren wir viel über die Wiederbelebung der alten Tradition der Seidenherstellung. Ein tolles Museum mit neuester Technik (und einer zu kalt eingestellten Klimaanlage – brrrr).