Camino, Spain

Camino; Tour de Porto 31

Mit dem ALSA Bus von Santiago nach Porto, fast wie fliegen! Das Zerlegen und Verpacken der Räder klappte gut!

Ein erster Eindruck der Stadt mit extrem engen Gassen, vielen Stiegen und Kopfsteinpflaster. Und wieder ein schöner Platz vor der Kathedrale und immer wieder entdecken wir PilgerInnen zwischen den vielen Touristen. Schönes Gefühl!

Dann durch extreme Verkehrsverhältnisse zu unserem netten warmshowers Gastgeber. Am besten Verkehrsregeln vergessen und Blick auf Verkehr durchschlängeln und fahren!

Ein dritter Anlauf nach Santiago über den Küstenweg! Mal sehen ob wir da wenigstens zuerst einmal ein wenig mehr in der Ebene fahren können?