Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/84/site4367585/web/wp-content/themes/xtreme-one/lib/xtreme-widget-manager.php on line 133 Cambodia – Vie donné - Geschenktes Leben!

Kategorie Cambodia

Farewell Cambodia

Last day of our journey

Unser letzter Tag in Kambodscha, der letzte Tag unserer Asienreise ist da. Gleich nach dem Frühstück fahren wir in die Stadt. Wir besuchen den Wat Phnom, das beliebte, auf einem Hügel stehende Heiligtum. An und vor allen Ecken, Tempeln und Schreinen wir gebetet und geopfert. Die glosenden Räucherstäbchen hüllen die Tempel in graue Schleier. Wir ... Weiterlesen...

Banteay Prieb

Center of the Dove for Handicaped

Heute Vormittag fahren wir mit einem Jesuit Service (JS) Mitarbeiter in das Ausbildungszentrum Bantaey Prieb / Center of the Dove. 120 junge, durch Krankheit oder Unfall körperlich eingeschränkte Erwachsene, bekommen hier entweder eine Ausbildung in einem Handwerk oder arbeiten in einem Produktionsbetrieb. Angebote gibt es in den Bereichen/Berufen Bildhauerei, Schneiderei, Schuster, Mechaniker, Elektroniker, Schlosser, Rollstuhlbau ... Weiterlesen...

Disabled Childrens Home

Light of Mercy!

Light of mercy Center

Nach einem ganzen Tag mit dem Jesuit Outreach program in Dörfern unterwegs, besuchen wir am Abend mit Father Greg ein weiteres Projekt des JSC. Wir fahren in das „Light of Mercy Center“. Das ist ein Heim für blinde, taubstumme und körperbehinderte Kinder und Jugendliche. Wir werden von den Kindern und Schwester Marie Adelf, einer „Sister ... Weiterlesen...

JSC Outreach program

Jesuits sustainable work for a better life!

Mit zwei Mitarbeitern des Jesuit Service Cambodia (JSC) machen wir heute eine „Landpartie“. Wir fahren in Dörfer, die etwa eineinhalb Autostunden außerhalb Phnom Penhs liegen und besuchen dort verschiedene Projekte. Die Fahrt selber zeigt uns die extremen Lebenssituationen und -verhältnisse auf, in denen Kambodschaner leben. Da sind auf der einen Seite neue Protzbauten, tolle Villen ... Weiterlesen...

Arriving in Phom Penh

1000 guardian angels accompained us!

Palmblatt Manuskript

Heute ist Aschermittwoch, unser letzter Reisetag in Kambodscha. Nach der morgendlichen Messe mit vielen Schulkindern in der Pfarrkirche am Gelände der Catholic Prefecture fahren wir mit dem Minivan von Battambang nach Phnom Penh, wo wir wieder bei den Jesuiten im Gästehaus wohnen werden. Die Fahrt ist abenteuerlich und wir schicken einige Stoßgebete für eine gute ... Weiterlesen...

Experience Jesuit Service

Ein Tag im Zeichen des JSC (Jesuit Service Cambodia) im Gebiet der Prefecture Battambang. Auf dem Sozius der Mopeds von Mitarbeitern in ihren pink farbenen Hemden fahren wir (2 Engländer, eine Spanierin und wir zwei) mit Jago, einem Volontär aus Spanien, aufs Land hinaus. Wir besuchen Familien in Dörfern, die über das Programm „Anatah“ vom ... Weiterlesen...